Berlinale Shorts 2017

ANNOUNCEMENT 

Berlinale Shorts 2017

Berlin ohne Berlinale wollen wir uns gar nicht vorstellen. Dasselbe gilt für unsere Lieblingskategorie den „Berlinale Shorts“, in der dieses Jahr wieder rund 30! internationale Kurzfilme um den Goldenen und Silbernen Bären konkurrieren. Wir haben Euch die wichtigsten Termine zur Berlinale Shorts zusammengefasst.
Absolutes Must-See & Go im Rahmen der Berlinale!

COUP_DE_GRACE

Coup de Grace (Gnadenschuss), Salome Lamas, Portugal

Im letzten Jahr hatten wir schon einmal das große Vergnügen die Presse Preview der Berlinale Shorts zu besuchen und mit der Kuratorin Maike Mia Höhne zu sprechen, die die seit 11 Jahren existierende Kategorie in den letzten 10 Jahren erfolgreich kuratiert: Without art we are just existing

Der Kurzfilm ist radikal und ungebunden. Manchmal kontrovers, verstörend, an der Grenze der Verständlichkeit. Er ist so vielschichtig wie die Möglichkeiten seiner Gestaltung, präsentiert sich als offene Frage, kühne These, hingeworfener Gedanke oder als sorgsam durchinszeniertes Drama. Oft trägt der Kurzfilm schon im Keim die stilistischen und inhaltlichen Charakteristika, die später zur Handschrift der Künstler*innen werden. Das viel kleinere Produktionsbudget erfordert eine noch kompromisslosere Suche und trägt zur Ausbildung dieser Handschrift bei.

Monangambee, Sarah Maldoror, Algerien - Außer Konkurrenz

Monangambee, Sarah Maldoror, Algerien – Außer Konkurrenz

Die, wie in jedem Jahr, eindrucksvoll besetzte internationale Jury, besteht in 2017 aus dem Künstler Christian Jankowski, Kimberly Drew Kuratorin, Autorin und Social-Media-Managerin des Metropolitan Museum of Art New York, sowie dem Programmer und Produzent Carlos Núñez der Mitbegründer und Künstlerischer Leiter des SANFIC Santiago International Film Festivals.

Ensueno en la Pradera - Träumerei in der Prärie, Esteban Arrangoiz Julien, Mexiko

Ensueno en la Pradera – Träumerei in der Prärie, Esteban Arrangoiz Julien, Mexiko


Die wichtigsten Termine zu den Berlinale Shorts auf einen Blick:

 Samstag den 11. Februar von 14.00 – 15.00 Uhr, wird der Audi Short Film Award präsentiert, sowie Maike Mia Höhne im Gespräch mit Chiang Wei Liang (Audi Berlinale Lounge)
 
Montag, 13. bis Freitag 17. Februar immer ca. 18 Uhr, gibt es im Anschluss an die 16:00 Filmvorführungen im CinemaxX 5 immer die Artist Talks über die kurzen Filme des Wettbewerbs mit den anwesenden Regisseur*innen.

Mittwoch, 15. Februar von 14.00 – 15.00 Uhr, spricht die Kuratorin der Berlinale Shorts Maike Mia Höhne, mit David OReilly im Hebbel am Ufer / Hau2 »In Another World: You can be everything«
 
Mittwoch, 15. Februar ab 23 Uhr, gibt es die schon legendäre Berlinale Shorts Party im »Rosi’s« Revaler Straße 29 mit den Pet Shop Bears und Rapper Karlon aus dem Film Altas Cidades de Ossadas von João Salaviza -> „Karlon, ein Pionier des kapverdischen kreolischen Raps in Portugal sucht sich seinen Zufluchtsort selber. Er flieht in das Dunkel der Nacht und die Poesie des Untergrunds.“
 
Donnerstag, 16. Februar von 16.00 – 18.00 Uhr, gibt es die NOTES ON CINEMA #47 in der Botschaft von Kanada, mit Wenke Husmann von der Zeit und Andréa Picard von Cinema Scope.

Unter Berlinale findet ihr alle Spielstätten und Ticket-Informationen, die Übersicht aller Filme in der Kategorie „Berlinale Shorts“ hier: Berlinale Shorts

Berlinale Shorts | 9. Februar bis 19. Februar




$options['yarpp']: 6 || $post_count: 0 || $exclude_categories Array ( [0] => 107 [1] => 1 )

LOVE RCka Bucsi

Film 

Berlinale Shorts: Without art we are just existing.

Die BERLINALE startet am 15.2.2016. Wir durften vorab die Filme der BERLINALE SHORTS sehen und sind fasziniert. Interview mit Kuratorin Maike Mia Höhne zum Meta-Thema „Ankommen“ sowie die Entwicklung der Kategorie.

Berlinale-Deutsche-Filme-Dokumentarfilm

Film 

Berlinale Tag 4: Deutsche Filme auf der Berlinale und Panik auf dem Rollbrett.

Ein Berlinale Film aus der Reihe Perspektive Deutsches Kino? Etwas trostloser Name einer Filmkategorie, in der sich ARTberlin aber einen sehenswerten Dokumentarfilm über die Skateboarding-Subkultur in der DDR angesehen hat. Prädikat: Daumen hoch.

Berlinale-Was_bleibt

Film 

Berlinale Wettbewerb Tag 5: Was bleibt.

Berlinale Wettbewerb. Hans-Christian Schmid hat einen Film über Inneneinrichtung gedreht. Sein Kammerspiel „Was bleibt“ richtet sich mit einem Familienensemble von Mutter Corinna Harfouch, Vater Ernst Stötzner, Sohn 1 Sebastian Zimmler und Sohn 2 Lars Eidinger samt Nebenfiguren in einem elegan...


El_Bulli_Cooking_in_Progress_c_if_productions_12

Film 

Berlinale Tag 3: Kulinarisches Kino oder Konzeptkunst zum Verschlingen.

Der Deutsche Filmpreis ist in greifbarer Nähe. Marcus Woeller hat sich angeschaut, was der Dokumentarfilm „El Bulli – Cooking in Progress“ über den legendären Chefkoch des El Bulli so alles kann.

INTERVIEW  

YOU ARE SEEING THINGS

We take a look behind the making of "Estás Vendo Coisas" (You are seeing things), the second short fim of the artists Bárbara Wagner and Benjamin de Burca, who have been working collaboratively together since 2013. It premiered in 2016 at the 32nd Bienal de São Paulo and is now one of 23 short fi...

Artissima-

Art Fair 

Artissima Turin. Successful Italian Contemporary Art Fair?

Artissima, Turin's contemporary art fair, has worked its way on the collector's calendars. Here is why.