Berliner Liste. Kunstmesse und Food Art

Kunstmesse 

Berliner Liste. Kunstmesse und Food Art

Die Berliner Liste ist die Kunstmesse für junge, unkonventionelle Künstler. Heute Abend um 18 Uhr eröffnet sie im Rahmen der BERLIN ART WEEK und lädt um 20 Uhr in den Hungry Room zu Food Art.

Llluis Artus 'catalangentlemen' Berliner Liste

Berliner Liste und After Party im TRESOR // 18 Uhr

Die Berliner Liste hat heute Abend auf der Berlin Art Week ihr Opening im MUMA (ehemals Trafo) in Mitte, danach wird im TRESOR gefeiert. Jenseits des Mainstream zeigt die junge Kunstmesse unkonventionelle Kunst. Auch nach dem Ende des Art Forums ist die Mission der Berliner Liste klar: aufstrebende Künstler zeigen hier ‚unplugged‘ und ohne akademisch-musealen Filter ihr Kunst und bekommen damit eine professionelle Plattform, um bekannt zu werden. Dabei sind den Medien keinerlei Grenzen gesetzt. In den imposanten Industrie-Hallen des MUMA führen zeitgenössische Bildhauerei, Malerei, Zeichnungen, Grafik, Installationen, Performance und Fotografie ein aufregendes Dasein nebeneinander. An alle Sammler dort draussen: macht euch auf.

Berliner Liste @ MUMA // Köpenicker Straße 70 // 10179 Berlin-Mitte
Opening: Mittwoch 18 Uhr
Laufzeit: Donnerstag, 13. September bis Sonntag, 16. September 2012

Hungry Room Berlin

THE HUNGRY ROOM @ BERLINER LISTE  // 20 Uhr

Essen darf auch Kunst sein und wer könnte dies besser gestalten und hervorragend verkochen als Telse Bus, eine von uns sehr geschätzte Food Künstlerin. Telse lädt auf der Berliner Liste in ihren The Hungry Room und macht, wie immer, ein sehenswertes Happening daraus. An der Food Art Station kochen die besten Berliner Köche, das Brot kommt von einer unserer Lieblings-Bio-Bäckereien und die Kuchen aus den Öfen von „Tausend Sünden„. Bei  Create your own dish wird das Essen zur künstlerischen Herausforderung. An der Food Bar mit Salat, Sprossen, Kräuter und Gewürze dürft ihr euch kreativ austoben. Heute Abend ist großes Opening und dann geht es munter weiter mit vier Tagen und Abenden voller Musik, Künstlern, neuen Geschmacksexplosionen auf der Zunge und der großen Cake Party am Sonntagnachmittag.

PROGRAMM „the hungry room“
12.09. //  20.00 – 22.00   „eat the beat and dance the flavour “ mit DJ Amber Voir
13.09.  // 13.00 – 15.00    Artist Lunch by kochsalon all stars “ cocksalon“
19.00 – 22.00  „BANANAS“ with Hugo Capablanca & „in my mouth“ Bronson Lee Hankins presented by                                                     FLAMINGO CLUB BERLIN
14.09. // 13.00 – 15.00    Artist Lunch by „Prinzessinnengärten with seasonal Chilli
16.09. // 14.00 – Ende      „Cake Party“ powered by Tausend Sünden



$options['yarpp']: 6 || $post_count: 0 || $exclude_categories Array ( [0] => 107 [1] => 1 )

the-workspace

 

the workspace: co-working, art and slow food under one roof

The workspace invites you to the opening of the co-working space, its first exhibition and the slow food deli CFL Canteen. Join us on Thursday, Nov 26th 2015 from 5pm till 10pm.

Art-lovers-club-berlin

Kunst Tour 

Sammler zeigen ihrer Berliner Kunstorte

Der Art Lovers Club lädt zum Start des Gallery Weekend am Donnerstag, den 30. April 2015, zur Collectors Choice presented by ALC Tour. Ihr könnt dabei sein

Multiplicity by Nacho Duato © Fernando-Marcos-

 

Berliner Staatsballett briliiert mit Nachu Duato

Was Berlin an Oper, Theater und Tanz zu bieten hat, erzählen wir euch in Zukunft als neustes Ressort auf ARTberlin. Startpunkt ist das Berliner Staatsballett.


Marcellvs-L3

Kunst News 

Berliner Künstler in Hannover: Ausstellung Made in Germany Zwei

Um Kunst, die in Deutschland produziert wird geht es bei der Ausstellung Made in Germany 2. Mit ihr schickt sich Hannover ab dem 17. Mai 2012 an, den Titel der Jahreskunstausstellung für sich in Anspruch zu nehmen. Vor der 13. Documenta in Kassel. Warum wir über Hannover schreiben? Auf der Liste d...

Galerie-Kornfeld-51

Neue Galerien in Berlin 

Galerie Kornfeld. Aufbruch in der West-Berliner Kunstszene.

Die drei Galeristen der Galerie Kornfeld sind fest entschlossen neben guter Kunst den Glamour zurück in den Berliner Westen zu bringen.

Museumsinsel-Bode-Museum

Oliver Janik: Wortbeiträge zur Berliner Kunstszene 

Kunst Kolumne: Berliner Reiterstandbilder und Black Beauty

Oliver Janik bricht eine Lanze für das Reiterstandbild an sich, Black Beauty im Speziellen und erklärt, was das alles mit dem Künstler Josef Tabachnyk und Knut, dem viel zu früh verstorbenen Eisbär zu tun hat.