Art Lovers Club

Art Lovers Club

Kunstszene Berlin 

Art Lovers Club

Der ART LOVERS CLUB ist Berlins erstes Netzwerk für die weiblichen Protagonisten der Kunstszene in Berlin. Ein Gespräch mit der Gründerin Anja Groeschel.

ALC Gründerin

Die Geburt des ART LOVERS CLUB 

Anja Groeschel glüht und gießt uns eine zweite Tasse ausgezeichneten grünen Tee ein. Die Gründerin des ART LOVERS CLUB (kurz ALC), dem ersten Mitgliedsclub für die weiblichen Protagonisten der Kunstszene, hat gerade einen entscheidenden Schritt für das in Berlin einzigartige Kunstnetzwerk getan. Seit Beginn dieses Jahres erstrahlt der ART LOVERS CLUB in neuer, professionell aufgezäumter Form und Struktur. Was aus Leidenschaft und großem persönlichen Engagement von Anja Groeschel vor genau zweieinhalb Jahren begann, schickt sich an zum wichtigsten Netzwerk der Sammlerinnen, Galeristinnen, Künstlerinnen, Kuratorinnen und anderen kunstliebenden Frauen Berlins zu werden.

Die Idee für den Kunstclub kam Anja an einem Sommerabend bei gutem Wein und noch besseren Gesprächen mit fünf Frauen aus ganz unterschiedlichen Bereichen der Kunstszene auf dem Dach des SOHO House Berlin. Der Austausch zu Kunst und Kunstmarkt war hochspannend, da interdisziplinär und der Gedanke, dass Berlin eine Plattform brauchen könne, die den Austausch und ein Netzwerk in der weiblichen Kunstwelt etablieren würde, geboren.

Die Kunstwelt ist relativ groß aber am Ende doch ganz klein. Tauschen sich doch immer wieder dieselben Persönlichkeiten untereinander aus. Dabei ist der Kunstmarkt so vielschichtig

sagt Anja und lehnt sich auf ihrem Sofa zurück, über dem ein Nathan Peter und links davon drei Akte von Melissa Steckbauer hängen. Eine ihrer Leidenschaften ist es, junge, wilde Künstler zu entdecken. Nathan Peter hat sie 2004 gefunden und ihn in ihrem Salon anjagroeschel beim Spring Salon ausgestellt. Der Salon war Teil eines temporären und stetig den Ort wechselnden Galeriekonzeptes, das sie ins Leben gerufen hatte.

Anja Groeschel InterviewAnja-Groeschelthe gentlewoman

Atelierbesuche und nächtliche Führungen im Museum

Anja Groeschel dachte also und handelte. Seitdem lädt sie jeden zweiten Dienstag im Monat zum Dinner in die neusten Restaurants der Stadt. Zuvor besucht man Ateliers oder bekommt exklusiv nächtliche Führungen in Museen, trifft Sammlerinnen wie Christina Kohorst oder Yvonne Borrmann in ihrem Zuhause oder eine Galeristin in ihren Ausstellungsräumen.

Nach und nach brachten Mitglieder ihre Freundinnen mit und so wuchs der ART LOVERS CLUB organisch aber beständig auf bisher über 300 begeisterte Mitglieder des Netzwerkes an. Ein Erfolg, der aber mit viel Arbeit für Anja Groeschel verbunden war, die den Club neben ihrem Job als Kommunikations- und Marketingberaterin aufbaute.

Zwischendrin wollte ich oft das Handtuch werfen. Viel Arbeit, dafür kein Geld, aber wunderbares Feedback von allen Beteiligten. Was tun? Das war lange meine große Frage.

Die Antwort darauf hat Anja jetzt gefunden.

ALCArt Lovers

Der ART LOVERS CLUB expandiert

Ab 2013 ist der ART LOVERS CLUB ein richtiger Mitgliedsclub mit einem fairen und bezahlbaren Jahresbeitrag, der die Unkosten deckt, einem Kunstexpertinnen-Board, das zusammen mit der Gründerin Reisen zu Biennalen, Atelierbesuche, Ausstellungen und Events plant und zwei Partnerinnen, die Anja und den Club unterstützen.

Was bleiben wird, sind die exklusiven Member-Events, die weiterhin jeden zweiten Dienstag im Monat stattfinden werden. Darunter neue Formate wie „Mitglieder im Dialog” und „ALC Talks”. Zusätzlich werden aber nun auch Reisen und Talks für Mitglieder, aber auch Nicht-Mitglieder angeboten. Den Auftakt dazu macht eine Party am 12. Januar 2013 im FluxBau. Die Künstlerin Catherine Lorent wird den Live Act geben, die Nichten von Mick Jagger, Shallin und Jianca Bagger die DJanes. Und die Männern der Kunstszene? Die sind herzlich eingeladen. Und wie ich hörte, schon bestens informiert.

ALC berlin

ALC PARTY am 12.1.2013

Start der Party ist 22.00 Uhr. Der Live Act beginnt um 22.30 Uhr.
FluxBau, Pfuelstrasse 5, 10997 Berlin, Aufgang V
Anmeldung unter invitation@artloversclub.de

Interview: Eva Kaczor // Fotos: Juliette Mainx

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.6/5 (10 votes cast)

Art Lovers Club, 4.6 out of 5 based on 10 ratings

$options['yarpp']: 6 || $post_count: 0 || $exclude_categories Array ( [0] => 107 [1] => 1 )

gallery-weekend-2013

Gallery Weekend Berlin 

Gallery Weekend Preview Tour mit dem Art Lovers Club

Gallery Weekend Rückblick: Der Art Lovers Club, das Netzwerk der Kunstladies in Berlin, lud seine Mitglieder zu einer Preview durch ausgewählte Galerien ein.

platoon-berlin

18.07 - 20.07.13 

Openings, Events, Parties in Berlin

Berlin's best art openings and events for the weekend (July 18th - 20th 2013): a summer party at Schinkel Pavillon, Platoon's birthday bash and live painting in bunkers.

Flamingo-Club1

Club Berlin Mitte 

Flamingo Berlin. Eine neuer Partyvogel in Berlin Mitte

Es war auch langsam Zeit. Das Opening vom Flamingo hat in Berlin Mitte die klaffende Lücke in der Club Landschaft geschlossen. Der neue Club ist das Baby von den Machern des Broken Hearts Club und damit ist eins klar: die Partynächte im Flamingo werden wild, feucht und romantisch.


berlin-art-week

Berlin Art Week 

Our ART WEEK party with TRAFFIC News to-go

Berlin Art Week is starting and we invite you to FUN CLUB: a beautiful party, dinner and performances done by Traffic Magazine this Friday in a so new location.

berlinische-galerie

Ausstellung & Party 

Berlinische Galerie: Feiert durch die Kunstnacht

Nachts im Museum - immer gut. Heute Abend (13.10.) wird die Berlinischen Galerie überbrodeln: Die Kunstnacht steht an mit Führungen durch die Ausstellungen, DJs, VJs, Performances und guten Leuten aus Kunst- und Feierszene.

circleculture-gallery-

07.- 09.11.13 

Openings, Events, Parties in Berlin

Berlin’s top openings and art events for the weekend (Nov 7th– 9th 2013): Circle Culture Gallery grand re-opening, Salon Dahlmann with Anselm Reyle.