Bar 3. Die versteckte Künstlerbar

Bar Berlin Mitte 

Bar 3. Die versteckte Künstlerbar

Die Bar 3 gibt es eigentlich gar nicht. Mitten in Berlin Mitte gelegen, bin ich jahrelang an ihr vorbei gelaufen, ohne zu ahnen, dass in dem unscheinbaren Haus schräg gegenüber vom Sohohouse Berlin eine der etabliertesten Bars der Kunst- und Kreativszene Abend für Abend eine gute Crowd anzieht.

Bar 3

Bar 3: Die Künstlerbar in Berlin Mitte

Die Bar 3 liegt im Epizentrum von Berlin Mitte am Ende der Linienstrasse zwischen Sohohouse, Rosenthalerplatz und Münzstrasse schön versteckt in einer unscheinbaren Sackgasse. Der perfekte Ort, um nicht vom Mitte Hype verschlungen zu werden. Vielleicht ist auch genau das ihr Geheimnis. Die Bar 3 hat sich über die Jahre als Treffpunkt der Kunst-, Theater- und Filmszene behaupten können. Hier gesellt sichdie Ü30 Kreativszene von Berlin Mitte zum Feierabendbier (mit Vorliebe ein „Kölsch“) oder zum preiswerten Glas Rotwein.  Im Stehen oder mit einer halben Pohälfte auf den Barhockern balancierend, trinkt und diskutiert man rund um die hufeisenförmige Bar die kurz zuvor besuchten Openings und Premieren. Schnell steigt der Lärmpegel mit der Anzahl der Gäste und man fühlt sich unbelauscht im Durcheinander der Stimmen. In der Bar 3 ist es laut und doch angenehm unaufgeregt. Im Sommer könnte man beim Vorbeigehen sogar denken, es handle sich um eine Galerie, da sich bei gutem Wetter vor dem Lokal die eröffnungstypische Menschenmenge bildet und zuweilen mehr Interesse an dem was davor als drinnen passiert zeigt. Somit ist klar – wenn eine als „Künstler Bar“ bezeichnet werden kann, dann die Bar 3.

Bar 3: Öffnungszeiten

Di -Sa ab 21h

Text & Fotos: Sven Hausherr, ceecee.cc