Café Einstein Unter den Linden

© Café Einstein

Mitte / Österreichisch 

Café Einstein Unter den Linden

Das Café Einstein Unter den Linden ist Berlins Wiener Kaffeehaus für Politiker, Journalisten, Kultur-Prominenz und Berlin Touristen.

Cafe-Einstein

Infos zum Café Einstein

Öffnungszeiten

täglich 7-22 Uhr, Küche bis 22 Uhr

Adresse

Unter den Linden 42, 10117 Berlin

Telefon

+49 (30) 204 36 32

Email

infocafe-einstein.net

Webpage

Café Einstein

Küche

Österreichisch

Preise (ohne Gewähr)

Hauptgerichte 6,- bis 20,- EUR

Kartenzahlung

Amex, Visa, EC, Eurocard


Restaurant & Szene im Café Einstein

Seit seiner Eröffnung 1996 ist das Café Einstein Unter den Linden zu einem der bekanntesten Caféhäuser in Deutschland geworden und wahrscheinlich das einzige mit einer eigenen Galerie nebenan, in der der Besitzer, Künstler und Galerist Gerald Uhlig Arbeiten internationaler Fotografen zeigt.

Du betrittst das Café Einstein und fühlst dich trotz der Geschäftigkeit, die um dich herum tobt, wie in einem zeitgenössisch aufgeladenem Wiener Kaffeehaus. In deinem rechten Augenwinkel ragt das Brandenburger Tor empor, dahinter des Berliner Regierungsviertel und links die Friedrichstrasse. Und langsam legt sich eine Ruhe über dich wie sie nur im Kokon eines Europäischen Kaffeehauses entstehen kann. Für alle, die allein sein wollen, aber dabei Gesellschaft suchen (Zitat von Caféhausliterat Alfred Polgar). Das Haus Unter den Linden ist die Dependance des Café Einstein Stammhaus, das in einer wunderschönen alte Villa in der Kurfürstenstrasse im Westen Berlins residiert.
Neben dir interviewt der Journalist vom SPIEGEL Angela Merkel, schräg gegenüber vertieft sich Günther Grass in eine Tageszeitung und gestern soll Yoko Ono da gewesen sein.
Du versuchst auf dich aufmerksam zu machen und denkst schon, dass dich keiner sieht, doch auf einmal steht neben dir ein sympathischer Herr Ober, der dich zu einem freien, bereits eingedeckten Tisch führt. Ja genau, als wenn du Stammgast bist und reserviert hättest. Du sinkst auf weiches braunes Leder und wirfst auf einen Blick auf die Fotografien, welche die Wände säumen.

Die Café Einstein Speisekarte

Im Einstein wird klassisch Österreichisch gekocht. Auf der Speisekarte stehen Klassiker wie das Wiener Schnitzel, Saftgulasch mit Serviettenknödel und Apfelstrudel. Dein Mundinnenraum wird beim Lesen wässrig, und dein Geruchssinn macht dich aufmerksam auf die hauseigene Patisserie. Die Entscheidungsfreude zur Süßspeise hin steigt, der Kaffee dazu ist hervorragend und ich schwanke zwischen Einspänner, Kleinen Braunen und Melange.

Inhaber

Du schaust dich schon die ganze Zeit nach dem Besitzer, Künstler und Galerist Gerald Uhlig-Romero um, weil du ihn gerne für die Totalität, die im Einstein herrscht, danken möchtest. Er sagt von sich selbst, sein wichtigstes Anliegen sei es das seelische Wohlergehen seiner Gäste zu pflegen.
Doch anstatt ihn anzutreffen, was keine Seltenheit zu sein scheint, entdeckst du die Glastür mit der Aufschrift GALERIE im hinteren Bereich des Café Einsteins.

Die Kunst

Die GALERIE IM EINSTEIN hat unglaublich hohe weiße Wände, die einen offenen Lichthof umgeben. Die regelmäßig wechselnden Ausstellungen widmen sich internationalen Fotografie-Ikonen wie Helmut Newton, Helga Kneidl, Dennis Hopper, Donata & Wim Wenders, Sam Shaw oder Joel Grey.

Lage