Sammlungen-A-Z

Kunstsammlungen in Berlin 

Sammlungen

ArtBerlin stellt die interessantesten der über 30 privaten und institutionellen Sammlungen in Berlin für etablierte und junge zeitgenössische Kunst vor. Darunter die Sammlung Boros, Sammlung Olbricht, Sammlung Falckenberg und Sammlung Hoffmann.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)

Sammlungen, 3.0 out of 5 based on 2 ratings

 

Sammlungen Berlin

Berlin zählt an die 30 öffentlichen und privaten Kunstsammlungen, in denen etablierte und jungen zeitgenössische Kunst gezeigt wird. ARTBERLIN stellt die wichtigsten privaten Sammlungen in Berlin und ihre Macher vor. Wir zeigen in persönlichen Portraits die Menschen hinter der Sammlung, fragen sie nach ihren An- und Einsichten zur Kunst, Berlin als Kunstmetropole und dem aktuellen Geschehen in der Kunstwelt.

Sammlung Boros

Die Sammlung Boros ist allein schon aus architektonischen Gründen einen Besuch wert. Sie residiert in einem ehemaligen Bunker in Berlin Mitte. Wie die Sammlung Hoffmann in der Sophienstrasse, öffnen sich die schweren Stahltüren der Sammlung Boros nur auf Voranmeldung zur Besichtigung.

Sammlung Olbricht

Die private Sammlung Olbricht im neu gebauten Me Collectors Room Berlin in der Linienstrasse kann zu regulären Öffnungszeiten ohne Anmeldung besucht werden. Sie gehört zu den kontrovers diskutierten Privatsammlungen in Berlin.

Sammlung Hoffmann

Die Sammlung Hoffmann versteht sich als private Sammlung. Die Sammlung gibt einen Überblick über die Gegenwartskunst. Weitere interessante institutionelle Sammlungen sind die Sammlung Daimler Contemporary am Potsdamer Platz, deren Schwerpunkt auf Minimal Art liegt oder die Sammlung Scharff-Gerstenberg in Charlottenburg, die Werke der klassischen Moderne zeigt.

Sammlung Berggruen

Die Sammlung Berggruen ist seit 1996 in der Nähe des Schloss Charlottenburg beheimatet. Es ist angegliedert an die Nationalgalerie. Heinz Berggruen - Journalist, Autor, Kurator und Kunsthändler galt als international bedeutendster Sammler der Kunst der Klassischen Moderne. In dem Museum Berggruen werden unter dem Titel Picasso und seine Zeit auf drei Etagen Gemälde, Skulturen und Papierarbeiten von verschiedenen Künstlern gezeigt. Im Fokus steht das umfangreiche Schaffen von Pablo Picasso. Darüber hinaus sind auch Werke von Paul Klee, Henri Matisse, George Braque und Alberot Giacometti ausgestellt.

Sammlung Scharf-Gerstenberg

Die Sammlung Scharff-Gerstenberg zeigt in Charlottenburg Werke der klassischen Moderne. Seit 2008 ist im östlichen Teil des Stülerbaus und auch im daran anschließenden Marstall die Sammlung zu Hause. Auf drei Etagen werden hier unter dem Titel Surreale Welten auf einer Ausstellungsfläche von ca. 1300qm Gemälde, Skulpturen und Papierarbeiten aus den Sammlungsbeständen der Stiftung Dieter Scharf zur Erinnerung an Otto Gerstenberg gezeigt.